Objektanalyse

 
Der deutsche Immobilienmarkt ist weitläufig und vielfältig. Jedoch erschweren dieser unbestreitbare Vorteil und das große Angebot die Wahl des besten Objekts. Price Waterhouse Coopers, ein internationales Dienstleistungsunternehmen, bestätigte vor kurzem, dass der Berliner Immobilienmarkt als die beste Art der Geldanlage 2018 gilt. Anhand einer Marktbewertung zeigt Ihnen Mor-Shoval Consulting, welches Objekt in Deutschland am besten für Ihre Bedürfnisse geeignet ist.

Proximale Analyse

Wir empfehlen die Durchführung einer Schnellanalyse von Wohn- oder Gewerbeimmobilien in der ersten Phase, wenn ein Investor verschiedene Vorschläge abwägt und an einem bestimmten Objekt interessiert ist.
Vorläufige Auswertungen sind jedoch nicht sehr umfangreich, da nur kleine Datenmengen enthalten sind und eine solche Auswertung auf maximal zwei Methoden basiert. In der Regel handelt es sich um einen Parametervergleich ähnlicher Objekte in Bezug auf die Markt- und Wertermittlung durch die diskontierte Cashflow-Methode.
Allerdings ermöglicht eine solche Immobilienbewertung das Abwägen der Anlageperspektive, da sie Daten über den ungefähren Verkehrswert und interne Rendite enthält.

Mini-Gutachten

Diese Option umfasst nicht nur die Ermittlung des Verkehrswertes, sondern auch Erwerbsnebenkosten sowie mögliche Betriebsaufwände und Reparaturkosten. Die Methode betrachtet Immobilien als Objekt der Wirtschaftlichkeitsberechnung. Jedoch beinhaltet diese Option keine technischen Gutachten in Bezug auf das Gebäude.
Ein „Mini-Gutachten“ ist bei der Auswahl einer Immobilie unter mehreren geeigneten Objekten besonders nützlich.

Gewöhnliches Gutachten

Dieses Verfahren umfasst mehrere Stufen, die auch bei Abwesenheit des Auftraggebers durchgeführt werden können. Diese Methode liefert die ausführlichsten Daten.
Bei der Analyse des Immobilienobjekts wird zuerst der ungefähre Verkehrswert berechnet. Danach erfolgt ein Vergleich mit ähnlichen Objekten sowie eine Berechnung des Betriebswerts und möglicher Unkosten sowie externe und interne Objektprüfungen.
Die Prüfung kann zusammen mit dem Auftraggeber durchgeführt werden. Bei Bedarf werden Fachleute, Architekten und Ingenieure hinzugezogen. Sollte der Kunde nicht vor Ort sein, wird die Prüfung ohne ihn durchgeführt und er erhält anschließend Fotos und das entsprechende Protokoll.
Mor-Shoval Consulting prüft alle notwendigen Unterlagen und analysiert, ob Belastungen auf dem Grundstück liegen (Grundschuld, Hypotheken, rechtliche Belastungen, usw.).
Nach der Erstellung des Gutachtens wird der Wert der Immobilie ermittelt. Das Ergebnis eines gewöhnlichen Gutachtens kann sich bei Preisverhandlungen zugunsten des Kunden auswirken.
Darüber hinaus bietet Mor-Shoval Consulting Unterstützung beim Kauf oder Verkauf von Anlageobjekten und begleitet den Kunden bis zum sicheren und erfolgreichen Vertragsabschluss.